Meerschweinchen – perfekte Haustiere für Kinder?

by anika on 25. April 2010 · 0 comments

Meerschweinchen

Viele Kinder wünschen sich ein Haustier und daran ist ja nun auch nichts Schlechtes. Schließlich sind Haustiere eine wunderbare Möglichkeit, um Kindern Verantwortungsbewusstsein und Respekt vor Mitgeschöpfen nahe zu bringen. Jedoch sollte man dabei auch die Bedürfnisse der Tiere nicht vergessen.

Gerade Meerschweinchen gehören, neben den Kaninchen, zu den beliebtesten Haustieren, die Eltern für ihre Sprösslinge aussuchen. Jedoch sind Meerschweinchen nur dann als Gefährten für Kinder geeignet, wenn Sie einige Dinge beachten, die für ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Meerschweinchen unerlässlich sind.

Zuallererst sollten Sie beachten, dass Meerschweinchen keine Spiel- und Kuscheltiere sind, sondern sich, wie alle anderen Kleintiere, eher zum Beobachten eignen. Kinder unter drei Jahren sollten daher nur Kontakt zu den Tieren aufnehmen dürfen, wenn ein Elternteil dabei ist. Am besten üben Sie das vorsichtige Berühren der Kleintiere vorher an einem Plüschtier, da gerade kleine Kinder noch Schwierigkeit haben, Ihre Kraft richtig einzuschätzen. Sie könnten sonst das Tier erschrecken oder im schlimmsten Fall sogar verletzen.

Zwar sind Kinder bis zu einem Alter von 8 Jahren oft schon ein wenig umsichtiger, jedoch sollten auch diese nicht unbeaufsichtigt mit den Meerschweinchen spielen. Sie können Ihren Kindern in diesem Alter bereits beibringen, was für Ihre Meerschweinchen gesund ist und sie bei der Versorgung der Tiere helfen lassen.

Je nach Entwicklung und Reife sind die meisten Kinder ab einem Alter von 8 Jahren in der Lage Ihre Tiere selbst zu versorgen und auch verantwortungsbewusst mit diesen umzugehen. Ihnen sollte aber stets bewusst sein, dass Sie die Verantwortung für die Meerschweinchen tragen und es in erster Linie an Ihnen liegt, ob es den Kleintieren bei Ihnen gut geht.

Meerschweinchen werden im Durchschnitt um die acht Jahre alt. So lange müssen Sie das Tier versorgen, auch wenn Ihr Kind, für das das Geschöpf eigentlich gedacht war, kein Interesse mehr daran hat oder nicht in der Lage ist, dieses eigenverantwortlich zu pflegen.

Daher sollten Sie generell genau überlegen, ob Sie den Tieren wirklich gerecht werden können oder ob Meerschweinchen vielleicht die falschen Haustiere für Sie und Ihre Kinder darstellen.

(Foto: © Rolf Handke / PIXELIO)

Ähnliche Beiträge:

Haustier Ratgeber | Zwergkaninchen – artgerechte Gehege bauen | Impressum | hund stubenrein bekommen | welche katze passt zu mir |

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

*

Previous post:

Next post: