Hundekrankenversicherung

by Stefan on 31. Dezember 2010 · 0 comments

Wer sich einen Hund anschaffen möchte, denkt in der Regel zunächst über die Rasse, den Charakter und über die Größe nach, die der neue Hausgefährte haben soll. Die Kosten, die der Vierbeiner verursacht, spielen bei den Überlegungen meist nur dann eine Rolle, wenn es um die richtige Füllung für den Fressnapf, um wichtige Impfungen oder um die Hundesteuer geht. Erfahrene Hundebesitzer wissen allerdings, dass es damit manchmal nicht getan ist. Je nach Rasse, Geschlecht und Ausbildung fallen für einen Hund mitunter weitere Ausgaben an, die der Gesunderhaltung oder Genesung dienen. Jeder Besuch beim Tierarzt ist teuer und Heilbehandlungen, die infolge von Krankheiten oder Verletzungen regelmäßig zu Buche schlagen, belasten den Geldbeutel schnell. Deshalb bieten viele Versicherungsträger, die sich auf das Wohlergehen vierbeiniger Mitbewohner spezialisiert haben, inzwischen eine spezielle Krankenversicherung für Hunde an. Mit deren Hilfe können Hundehalter ihren Liebling auch dann noch angemessen versorgen, wenn die nächste Rauferei oder eine unfreiwillige Begegnung mit einem Autoreifen eine langwierige tierärztliche Versorgung notwendig machen. Die dramatisch Entscheidung, ob ein Hundefreund sich aus finanziellen Gründen von seinem Weggefährten trennen muss, entfällt.

Hundekrankenversicherung Vergleich

Der Abschluss einer Tierkrankenversicherung oder Hunde OP Versicherung ist völlig freiwillig und obliegt gänzlich der persönlichen Risikoeinschätzung des Hundehalters. Grundsätzlich empfiehlt es sich, eine Hundekrankenversicherung günstig abzuschließen, solange der Hund noch jung und agil ist. Denn dann sind die Prämien gering und die Versicherung greift im Ernstfall ohne Verzögerung. Davon abgesehen zeigt ein Hundekrankenversicherung Vergleich, dass sich die einzelnen Anbieter nicht nur hinsichtlich der Prämienhöhe, sondern auch im Leistungsspektrum unterscheiden. Bei den Tiergesundheitsexperten der Allianz oder der Agila sind Sie zum Beispiel gut aufgehoben, weil beide Versicherungsträger exakt auf die Anliegen besorgter Tierhalter eingehen. Die Hallo Hund Hundekrankenversicherung Allianz bietet zum Beispiel zum kleinen Preis eine medizinische Rundumversorgung, die bei freier Tierarztwahl nicht nur alle anerkannten Heilmethoden, sondern auch operative Eingriffe beinhaltet. So können Sie Ihren Liebling guten Gewissens gesund pflegen, ohne dass aus einer Krankheit oder einem Unfall ein finanzieller Alptraum wird.

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

*